Peter Prange im i31 Literatur Talk

Peter Prange

Am 28. Februar 2019 um 19:00 Uhr begrüßen wir im Rahmen unseres i31 Literatur-Talks Schriftsteller Peter Prange, Bestsellerautor von unter anderem  Das Bernstein-Amulett, der Weltenbauer-Trilogie sowie Unsere wunderbaren Jahre. 2018 veröffentlichte er  Eine Familie in Deutschland. In diesem ersten Band erzählt er eine Familiengeschichte aus der dunkelsten Zeit Deutschlands. Die Fortsetzung im zweiten Teil ist angekündigt für September 2019.

Seit Generationen leben die Isings im Wolfsburger Land, fernab der Welt und doch mitten in Deutschland. Alles verändert sich für die Familie, als auf Hitlers Befehl genau dort eine gigantische Automobilfabrik entstehen soll, um den „Volkswagen“ zu bauen. 

Kinderärztin Charly und Filmproduzentin Edda, Autoingenieur Georg und Parteisoldat Horst – sie alle müssen sich entscheiden: Mache ich mit? Beuge ich mich? Oder widersetze ich mich? 
Peter Prange beschreibt in diesem Buch Menschen, die sich in schweren Zeiten bewähren müssen.

Mut, Verzweiflung, Verrat und Liebe im Zeichen des Nazi-Regimes: bewegend schildert Bestseller-Autor Peter Prange die deutsche Jahrhundert-Tragödie und den Weg einer Familie, deren Mitglieder so unterschiedlich sind, wie Menschen nur sein können.(S.Fischer Verlage)

Im Dialog mit Gastgeber Zeèv Rosenberg wird Autor Peter Prange über seine Werke sowie sein Leben als Schriftsteller berichten und Auszüge aus seinem Roman Eine Familie in Deutschland präsentieren.

Die Veranstaltung wird ca. 90 Minuten dauern und im gemütlichen Restaurantbereich des Boutique Hotel i31 stattfinden. Reservierungen werden über folgendes Formular, per Telefon 030 – 338 400 0 oder per E-Mail an lesung@hotel-i31.de vorgenommen.

Der Eintritt beträgt 15,00€ pro Person. Hiervon werden 10,00 € an den Förderverein für frühgeborene Kinder an der Charité e.V. gespendet. Mineralwasser, warme Getränke sowie kleine Snacks erwarten Sie am Tisch.

Wir freuen uns, Sie in unserem Haus zu begrüßen.


Ich melde zusätzlich folgende Person an: