i31 Literatur-Talk live mit Joachim B. Schmidt

Am 06. Oktober um 17:00 Uhr begrüßen wir in unserem live Literatur-Talk auf Facebook den Schweizer Journalisten und Schriftsteller Joachim Beat Schmidt mit seinem Thriller Roman „Kalmann“ :

Er ist der selbsternannte Sheriff von Raufarhöfn. Und er hat alles im Griff. Tag für Tag wandert er über die weiten Ebene um das beinahe ausgestorbene Dorf, jagt Polarfüchse und legt Haiköder im Meer aus, um den Fang zu Gammelhai zu verarbeiten. Doch in Kalmanns Kopf laufen die Räder manchmal rückwärts. Als er eines Winters eine Blutlache im Schnee entdeckt, überrollen ihn die Ereignisse. Mit seiner naiven Weisheit und dem Mut des reinen Herzens wendet er alles zum Guten. Kein Grund zur Sorge.

Schmidts vierter und aktueller Roman „Kalmann“  wurde mit einem Werkbeitrag der Prohelvetia ausgezeichnet und ist Ende August 2020 beim Diogenes Verlag erschienen.

Joachim B. Schmidt wuchs auf einem Bauernhof am Heinzenberg in Cazis auf und absolvierte eine Ausbildung zum diplomierten Hochbauzeichner. 2007 ist er nach Island ausgewandert, wo er als Autor, Journalist und Reiseleiter  arbeitet.

Verpassen Sie das Gespräch mit Joachim B. Schmidt nicht, seien Sie am 6. Oktober 2020 um 17:00 Uhr auf unserer Facebook-Seite! Als Zuschauer haben Sie die Möglichkeit dem Autor während des Facebook-Livestreams Fragen zu stellen.