i31 Literatur Talk mit Christian Berkel

Christian Berkel

In weihnachtlicher Atmosphäre begrüßten wir am 1. Advent den Schauspieler und jetzt auch Autor Christian Berkel.

Christian Berkel begann seine Karriere als Schauspieler Ende der 70er Jahre. Seinen Durchbruch hatte er 2001 in dem Kino-Thriller „Das Experiment“ in dem seine Frau, Andrea Sawatzki, auch spielte. Es folgten Rollen u.a. in „Der Untergang“, „Mogadischu“ und „Der Mann mit dem Fagott“. Seit über zehn Jahren spielt er den Hauptkommissar Bruno Schumann in der ZDF-Serie „Der Kriminalist“. Das internationale Publikum kennt ihn auch aus „Operation Walküre – Das Stauffenberg-Attentat“, „Inglourious Basterds“, „Codename U.N.C.L.E“, „Trumbo“ und „Elle“.

In seinem ersten Buch: „Der Apfelbaum“, welches im Oktober 2018 erschienen ist, erzählt er die wahren Begebenheiten und Erlebnisse seiner Eltern.
Berlin 1932: Sala und Otto sind dreizehn und siebzehn Jahre alt, als sie sich ineinander verlieben. Er stammt aus der Arbeiterklasse, sie aus einer intellektuellen jüdischen Familie. 1938 muss Sala ihre deutsche Heimat verlassen, kommt bei ihrer jüdischen Tante in Paris unter, bis die Deutschen in Frankreich einmarschieren. Während Otto als Sanitätsarzt mit der Wehrmacht in den Krieg zieht, wird Sala bei einem Fluchtversuch verraten und in einem Lager in den Pyrenäen interniert. Dort stirbt man schnell an Hunger oder Seuchen, wer bis 1943 überlebt, wird nach Auschwitz deportiert. Sala hat Glück, sie wird in einen Zug nach Leipzig gesetzt und taucht unter.
Kurz vor Kriegsende gerät Otto in russische Gefangenschaft, aus der er 1950 in das zerstörte Berlin zurückkehrt. Auch für Sala beginnt mit dem Frieden eine Odyssee, die sie bis nach Buenos Aires führt. Dort versucht sie, sich ein neues Leben aufzubauen, scheitert und kehrt zurück. Zehn Jahre lang haben sie einander nicht gesehen. Aber als Sala Ottos Namen im Telefonbuch sieht, weiß sie, dass sie ihn nie vergessen hat
.“

Knapp 100 Gäste aus Berlin sowie zahlreiche Hotelgäste meldeten sich für den i31 Literatur-Talk mit Christian Berkel an.

Ein Live-Video des Abends finden Sie auf unserer Facebook-Seite.

Nach dem Talk, mit dem Gastgeber Herrn Zeèv Rosenberg, konnte das begeisterte Publikum das Buch von Christian Berkel signieren lassen.

Ein Großteil des Eintrittsgeldes ging wie immer an den Förderverein für frühgeborene Kinder an der Charité e.V. .

Impressionen von © Oliver Betke