Constance Caillaux

Maxim Leo

Maxim Leo

Am 12. Februar 2020 begrüßte das Boutique Hotel i31 in Berlin-Mitte den Journalisten und Schriftsteller Maxim Leo. Maxim Leo wurde 1970 in Ostberlin geboren. Er studierte Politikwissenschaften in Berlin und Paris und wurde Journalist beim Fernsehsender RTL, später bei der Berliner Zeitung. Gemeinsam mit Jochen Gutsch hat er witzige Bestseller („Sprechende Männer„, „Es ist nur eine Phase, Hase“ und „Du bleibst Maxim Leo weiterlesen

Christian Berkel

Christian Berkel

In weihnachtlicher Atmosphäre begrüßten wir am 1. Advent den Schauspieler und jetzt auch Autor Christian Berkel. Christian Berkel begann seine Karriere als Schauspieler Ende der 70er Jahre. Seinen Durchbruch hatte er 2001 in dem Kino-Thriller „Das Experiment“ in dem seine Frau, Andrea Sawatzki, auch spielte. Es folgten Rollen u.a. in „Der Untergang“, „Mogadischu“ und „Der Mann Christian Berkel weiterlesen

Rath und Rai

Rath und Rai

Am 23. Oktober 2019  begrüßte das Boutique Hotel i31 in Berlin-Mitte die Autoren Hans Rath und Edgar Rai. Hans Rath studierte Philosophie, Germanistik und Psychologie. „Laut Arbeitsamt eine solide Basis für eine Zukunft als Erntehelfer“, sagt er selber. Er lebt jetzt als freier Autor in Berlin. Zwei seiner Romane um den Mittvierziger Paul Schuberth „Mann tut was Mann kann“ und „Da muss Rath und Rai weiterlesen

Annette Hess

Annette Hess

Am Dienstag, dem 20. August 2019 um 19:00 Uhr, begrüßte das Boutique Hotel i31 in Berlin-Mitte Schriftstellerin und Drehbuchautorin Annette Hess. Annette Hess studierte an der UdK Berlin Szenisches Schreiben. Ihre Abschlussarbeit, das Drehbuch „Was nützt die Liebe in Gedanken“, nutzte Achim von Borries als Vorlage für seinen gleichnamigen Kinofilm. Nach ihrem Studium arbeitete sie Annette Hess weiterlesen

Volker Kutscher & Christian Schnalke

Volker Kutscher & Christian Schnalke

Am 10. April 2019 begrüßten wir die Autoren Christian Schnalke und Volker Kutscher, der bereits zweimal zu Gast im i31 Literatur-Talk war. Beide schreiben nicht nur über historische Stoffe, sie haben auch eine gemeinsame Geschichte. Die Kölner Autoren Christian Schnalke und Volker Kutscher starteten ihre Karriere 1996 mit den gemeinsam verfassten Regionalkrimis „Bullenmord“ und „Vater unser„. Schnalke machte sich in der Folge einen Volker Kutscher & Christian Schnalke weiterlesen

Peter Prange

Peter Prange

Am 28. Februar 2019 um 19:00 Uhr begrüßten wir im Rahmen unseres i31 Literatur-Talks Schriftsteller Peter Prange, Bestsellerautor von unter anderem  Das Bernstein-Amulett, der Weltenbauer-Trilogie sowie Unsere wunderbaren Jahre. 2018 veröffentlichte er  Eine Familie in Deutschland. In diesem ersten Band erzählt er eine Familiengeschichte aus der dunkelsten Zeit Deutschlands. Die Fortsetzung im zweiten Teil ist Peter Prange weiterlesen

Sandra Maischberger

Sandra Maischberger

Journalistin und Fernsehmoderatorin Sandra Maischberger war am 9. Dezember 2018 zu Gast im Boutique Hotel i31. Einmal jährlich veranstalten Sandra Maischberger und Boutique Hotel i31 den i31 Minigolf Cup, zugunsten des Vincentino e.V., den sie 2008 ins Leben rief. Am Sonntag begrüßte Hoteldirektor Zeèv Rosenberg die Moderatorin nun zum Talk über Karriere, Journalismus sowie ehrenamtliches Sandra Maischberger weiterlesen

Ahmad Mansour

Ahmad Mansour

Am 27. September 2018 fand der i31 Literatur-Talk mit Ahmad Mansour statt. Der Psychologe und Autor lebt seit dreizehn Jahren in Deutschland und beschäftigt sich mit Projekten und Initiativen, die Extremismus bekämpfen und Demokratie und Toleranz fördern. Er wuchs in Tira (Israel) in einer nicht praktizierenden muslimischen Familie auf. Kontakt zum Islam bekam er durch einen fundamentalistischen Imam, nur Ahmad Mansour weiterlesen

Gregor Gysi

Gregor Gysi

Am 25. April 2018 begrüßte Hoteldirektor und Gastgeber Zeèv Rosenberg den renommierten Rechtsanwalt und Politiker Gregor Gysi im Boutique Hotel i31 in Berlin Mitte. Gregor Gysi, geboren 1948 ist der Sohn des DDR-Kulturministers Klaus Gysi und Neffe der Literaturnobelpreisträgerin Doris Lessing. Seit 1967 in der SED, war er ab 1971 war einer der wenigen freien Gregor Gysi weiterlesen